Unser Titelbild

        

 

Der Kalender

 

   

Post aus Ammendorf

zeigt eine Auswahl von 13 Postkarten aus der bemerkenswerten Sammlung des Ammendorfer Philokartisten Siegfried Herber, die in den Jahren 1900 bis 1935 mit Motiven von Ammendorf ausgegeben wurden. Nach der Auswahl geeigneter Exemplare haben wir die spannende Aufgabe übernommen, aus diesen Motiven mit aufwändiger digitaler Bearbeitung und neuem Design den Ammendorfer Heimatkalender für 2017 zu erschaffen.

zeigt eine Postkarte mit Dorfkirche und Pfarrhaus aus der Sicht
"Hauptstraße, Ecke Schulstraße"
   

Die Postkarte
im Kalender

Am 14. Juli 1930 ging diese Karte von Ammendorf aus 
auf die Reise mit den Worten:

  „Wertes Fräulein ...!
Meinem Versprechen nachkommend
sende ich Ihnen recht herzliche Grüße.
Ich sollte ja schon am Sonnabend Ihnen
einen Kartenbrief schreiben, doch sah ich
davon ab, weil ich gestern plötzlich nach
Leipzig fahren musste und unser Wiedersehn
nicht zustande gekommen wäre.
Vielleicht kann ich von Ihnen auch mal
hören, wie sich das Wiedersehn gestalten
soll und wann Sie Zeit für mich haben.
Mit der Hoffnung, bald von Ihnen
zu hören, bin ich
Ihr ergebenster Erich ...“

   

ist dem Titel des Kalenders nachempfunden und zeigt die Ammendorfer Dorfkirche mit Pfarrhaus von der Hauptstraße aus. Die Kirche war seit jeher ein sehr beliebtes Postkartenmotiv und ist mit dem kleinen gepflegten Park noch heute ein Anziehungspunkt für Spaziergänger. Mit der ersten neuen Ammendorfer Postkarte 2017 wollen wir die Tradition von „Post aus Ammendorf“ wieder aufleben lassen.

 

Machen Sie mit!

Auch für 2018 gestalten wir den Ammendorfer Heimatkalender und suchen dafür Ammendorfs schönste Höfe und Gärten.
Schicken Sie uns Ihre Fotos (10x15) mit einer kurzen Beschreibung per Post oder per E-Mail. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2018.

Unter allen Einsendungen werden die neuen Kalendermotive ausgewählt. Für die ausgewählten Motive erhalten die Einsender einen Kalender für 2018 gratis.

Sie erhalten den Kalender bei

  • der Ammendorfer Brotbüchse, Merseburger Straße 449
  • der Post, Merseburger Straße 420
  • dem Friseur Hairstyling, Merseburger Straße 434
  • der Physiotherapie Carolin Franke, Am Sommerbad 27
  • der Zahnarztpraxis Brandl, Georgi-Dimitroff-Straße 68
  • der Physiotherapie Kerstin Irrgang, Merseburger Straße 408

Nicht in Ihrer Nähe oder kein Kalender mehr da? Dann schreiben Sie uns.


Da war noch was ...

Lange und oft haben wir an diesem Kalender gearbeitet, sorgfältig jedes Motiv und jeden Satz ausgesucht und platziert.

Irgendwann, lange nachdem der Kalender gedruckt ist, findet sich dann doch der eine oder andere Fehler. Nun sind Fehler ja bekanntlich menschlich und an dieser Stelle sollen sie Ihnen sagen: Dieser Kalender ist handgemacht von Menschen aus Ammendorf.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Kalender und der Postkarte.